Logo

Kongressgebühr
Die Kongressgebühr wurde vom Vorstand der DGS gemeinsam mit dem lokalen Veranstalter festgelegt. Karten für Mitglieder der DGS, Studierende und Arbeitslose sind teils erheblich günstiger (Doktorand_innen lesen bitte unten weiter). Die alleinige Mitgliedschaft in einer Sektion der DGS berechtigt nicht zur Inanspruchnahme der reduzierten Kongressgebühr für DGS-Mitglieder. Studierende und Arbeitslose werden gebeten, einen entsprechenden Nachweis vorzulegen. Die Liste der DGS-Mitglieder liegt dem lokalen Veranstalter vor.
Tageskarten können nur vor Ort erworben werden.

Alle Felder, die mit einem Stern * gekennzeichnet sind, sind Pflichtangaben.

TeilnehmerIn

Rechnungsadresse - falls abweichend zur TeilnehmerIn-Anschrift

Kartenauswahl:
EarlyBird (bis 31.05.2020) Normalpreis (ab 01.06.2020)
179,00 € 234,00 €
49,00 € 71,50 €
239,00 € 299,00 €
71,50 € 82,50 €
71,50 € 82,50 €
Anzahl: 210,00 € 210,00 €
0,00 € 0,00 €
179,00 € 234,00 €

DoktorandInnen - ermäßigter Kongressbesuch oder nicht?
DoktorandInnen, die ihre Kongresskarte selbst bezahlen müssen und weniger als <15h wöchentlicher Erwerbsarbeit nachgehen, keine Förderung durch ein Stipendium erhalten und deren gesamtes Haushaltseinkommen den Erwerb der normalen Kongresskarte nicht zulässt, dürfen ebenfalls den stark subventionierten Studierendentarif in Anspruch nehmen. Die KongressorganisatorInnen bitten um Beitragsehrlichkeit. Bitte weisen sie Ihre Promotionstätigkeit mit einem geeigneten Dokument (Immatrikulationsbescheinigung in einem Promotionsstudiengang, Erklärung über die Annahme als DoktorandIn an der Fakultät oder ähnliches) nach.

Die Fachschaftskarte
Ein wesentliches Ziel ist es, den Kongress als Ort der wissenschaftlichen Nachwuchsbildung zu gestalten. Deshalb werden auf dem DGS-Kongress 2020 wieder Fachschaftskarten angeboten. Mit der Fachschaftskarte können bis zu fünf Studierende eine Gruppenkarte erwerben. Die Gruppenkarte berechtigt zur Teilnahme an allen wissenschaftlichen Veranstaltungsformaten.


Kongressparty

Die legendäre Kongressparty. Der Kongress tanzt und plauscht, OrganisatorInnen und Vorstand legen auf.

Ort: SchwuZ, Rollbergstr. 26, 12053 Berlin
Zeit: Mittwoch - 16.09.2020 - ab 20:30 Uhr
Preis: 9,00 €*


*inkl. 19% MwSt

weitere Angaben
Das Kleingedruckte

Die Anmeldung ist mit der Bestätigung verbindlich, der Teilnahmebeitrag sofort nach Zugang der Rechnung fällig. Die Anmeldung und Entrichtung der Teilnahmegebühr sind für alle TeilnehmerInnen obligatorisch, auch für ReferentInnen und OrganisatorInnen der Kongressveranstaltungen. In der Kongressgebühr der Wochenkarten sind enthalten: Die Teilnahme am wissenschaftlichen Programm und der Eröffnungsfeier. Für Unterbringung, Anreise und Verpflegung müssen die Teilnehmenden selbst aufkommen.

Die Teilnahmebedingungen lesen Sie auf www.kongress2020.soziologie.de.

 

 

Impressum:

TUBS GmbH
TU Berlin ScienceMarketing

Hardenbergstr. 19
10623 Berlin

Tel.: + 49 30 44 72 02 77
Fax: + 49 30 44 72 02 88
kongresse[at]tubs.de
www.tubs.de


Die TUBS GmbH organisiert Messebeteiligungen, Ausstellungen, Kongresse und Tagungen sowie den Masterstudiengang Wissenschaftsmarketing an der TU Berlin. Sie ist ein Unternehmen der TU Berlin. Sitz der Gesellschaft ist Berlin.
Handelsregister: Amtsgericht Charlottenburg HRB 81219

Datenschutzerklärung